Kapitalismus und Nachhaltigkeit

Um »Kapitalismus und Nachhaltigkeit« geht es in einem Buch, das Sighard Neckel, Philipp Degens und Sarah Lenz herausgegeben haben. In meinem Beitrag begründe ich, weshalb die 17 Sustainable Development Goals geeignet sind, das normative Fundament einer neuen Rechtfertigungsordnung zeitgenössischer Kapitalismen zu bilden. Einen Überblick über die Beiträge des Bandes finden Sie hier.