Prof. Dr. Klaus Dörre

Liebe Besucherin, lieber Besucher, willkommen auf meiner persönlichen Homepage! Ich freue mich über Ihr Interesse. Auf dieser Homepage kommentiere ich gelegentlich gesellschaftliche und politische Ereignisse. Sie erfahren etwas über meine Vorträge und Diskussionen außerhalb der Universität. Außerdem können Sie den ein oder anderen Vortrag herunterladen. Ich stelle Ihnen neue Veröffentlichungen vor und freue mich über Kommentare und Anmerkungen. Zudem werden Ihnen die jeweils neuesten Ausgaben des Berliner Journal für Soziologie und des Global Dialogue vorgestellt. Selbstverständlich erfahren Sie auch etwas über das Programm der KD-Radioshow, Playlist eingeschlossen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Klaus Dörre

Stell Dir vor, es ist Streik und niemand verhandelt

ZDF heuteGenau das ist bei einer Recycling-Firma im sächsischen Espenhain der Fall. Bei SRW metalfloat streikt die IG Metall seit mehr als 100 Tagen für acht Prozent mehr Lohn und eine 38-Stunden-Woche. Doch der chinesische Investor ist abgetaucht und reagiert nicht. Das ZDF berichtete darüber am 27. Februar 2024. Den Beitrag können Sie hier anschauen.

Ungewöhnliche Allianz

ZDF heuteÜber ein Bündnis vor Arbeitgebern und Gewerkschaften gegen die radikale Rechte berichtet das ZDF. Meine Position: die Gewerkschaften sind die einzigen demokratischen Organisationen, die jene Teile der Arbeiterschaft, die zur AfD tendieren, überhaupt noch erreichen können. Den Beitrag können Sie hier ab Minute 18:20 anschauen.

Sorry! Zu volle Hütte …

Club VoltaireVolle Hütte auch im traditionsreichen Frankfurter Club Voltaire. Im Gespräch mit dem Journalisten Claus-Jürgen Göpfert ging es um die Frage »Warum wählen so viele Arbeiter AfD?« und selbstverständlich auch um Gegenstrategien. Der Gewerkschafter Jürgen Hinzer leitete ein. Das Thema interessierte, viele fanden keinen Einlass und mussten wieder gehen. Ich bitte um Entschuldigung und mache es wieder gut! Am Samstag, den 24. Februar, bin ich erneut in Frankfurt. Diesmal im Haus am Dom. Das Thema lautet: Sich gemeinsam wehren –
 Weltretten braucht alle! Ein Veranstaltungshinweis finden Sie hier.

Volle Hütte

IG Metall BerlinÜber Nachhaltigkeit, Transformation und Sozialismus habe ich im Rahmen einer Veranstaltung der IG Metall Berlin und der Buchhandlung »Schwarze Risse« in Kreuzberg diskutiert. Der Saal war voll, die Debatte lebendig. Ein kurzen Bericht finden Sie hier.

Gramsci und der Klimawandel

GramsciZu den Braunschweiger Gramsci-Tagen habe ich im letzten Jahr ein Vortrag, basierend auf acht Thesen, beigesteuert. Den gibt es nun online – und zwar hier.

Ein Drittel tendiert zur AfD, zwei Drittel aber nicht!

Frankfurter RundschauClub VoltaireWarum das so ist und wie sich die radikale Rechte bekämpfen lässt, diskutieren wir am Montag, dem 19. Februar, im traditionsreichen Frankfurter Club Voltaire. Vorab hat der Journalist und Buchautor Claus-Jürgen Göpfert ein Interview mit mir gemacht. Den Wortlaut finden Sie in der Frankfurter Rundschau.

Zeit zu gehen!

Berliner Journal für SoziologieMehr als ein halbes Jahrzehnt habe ich dem Kreis der Herausgeberinnen und Herausgeber des Berliner Journals für Soziologie angehört und für einige Jahre auch als Editor in Chief Verantwortung übernommen. Während dieser Zeit hat sich die Zeitschrift prächtig entwickelt und, obwohl deutschsprachig, den Sprung in die Top-100 der international gelisteten Journals geschafft. Nun ist es Zeit für neue Köpfe und neue Idee. Zum Ende des Jahres 2023 habe ich deshalb den Herausgeberkreis der Zeitschrift verlassen.

Den Rechtsruck stoppen!

So besiegen wir die AfD: Vier Strategien gegen den RechtsruckWie das gehen kann, wird in der Wochenzeitung »der Freitag« diskutiert. Auf einer Doppelseite skizziere ich vier strategische Ansätze. Den Artikel finden Sie in der Ausgabe 7/2024 des Freitags.