Ausgebeutet und Ausgenutzt

In der taz werden die Machtverhältnisse in der Arbeitswelt beleuchtet.  Gewerkschaften werden schwächer, deshalb nimmt die Ausbeutung zu. In einem Interview spreche […]

Kapitalismustheorie

Fabricio Maciel hat mein Buch  »Teorema da expropriação capitalista« rezensiert. Die Besprechung finden Sie hier. Eine deutsche Übersetzung können Sie an dieser […]

Sozialismus in Wien

Die Arbeiterkammer Wien hat eine Veranstaltung zu meiner »Utopie des Sozialismus« durchgeführt. Nach einem kurzen Input war ich im Gespräch mit Barbara […]

Gas-Krise, Inflation und Klimawandel

Im Magazin Watson begründe ich, warum eine Nachhaltigkeitsrevolution in den Grenzen des kapitalistischen  Systems nicht zu machen ist. Der Ökonom Peter Bofinger […]

An der Tafel

Im Freitag äußere ich mich in einem Interview mit der Journalistin und Autorin Elsa Köster zu neuen Machtverhältnissen am Arbeitsmarkt und aktuellen […]

Faces of Precarity

Annalisa Murgia hat, gemeinsam mit ihren Kollegen Joseph Choonara und Renato Miguel Carmo, eine famoses Buch zu »Work, Subjectivities and Struggles« vorgelegt. […]

Abschied von Kohle und Auto?

»Abschied von Kohle und Auto?« ist in der zweiten, aktualisierten Auflage erschienen. Darin findet sich das Nachwort »Abschied vom Abschied, Transformation, Nachhaltigkeit, […]

Die neuen Diener

Unter oben angegebenem Titel sendet DLF Kultur eine vierteilige Serie, die sich mit prekärer Beschäftigung befasst. Sehr hörenswert! Den Link zur Sendung […]

Landnahme-Debatte im TV

In Brasilien war mein Landnahme-Buch Gegenstand einer wissenschaftlich-politischen Kontroverse bei Boitempo-TV. Beteiligt waren Eleutério Prado, Guilherme Leite Gonçalves und  Virginia Fontes sowie […]